Offene Stelle

Bibliothekarin bzw. Bibliothekar (w/m/d) Leitung Abteilung Benutzung

Eine Frau sitzt vor einem geöffneten Buch und lehnt einen Arm auf einen Stapel Bücher. Sie sitzt vor einem vollen Bücherregal.
© Stokkete / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald - Universitätsbibliothek
Felix-Hausdorff-Str. 10
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
03.12.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe

Die Universitätsbibliothek Greifswald wurde 1604 gegründet und gehört zu den ältesten Universitätsbibliotheken Deutschlands. Mit ihren historischen Beständen aus der mehr als 400-jährigen Sammlungsgeschichte einerseits und einer umfangreichen digitalisierten Informationsversorgung andererseits ist sie aktive Gestalterin des Transformationsprozesses im Sinne einer integrativen Bibliothek der Zukunft. An vier modernen Standorten trägt die Bibliothek aktiv zu einer globalen Öffnung und Vernetzung von Wissen bei und ist mit Schwerpunktsammlungen zu Pomeranica und zur Literatur Nordeuropas Anlaufstelle für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt und die regionale Öffentlichkeit. Zeitgemäße Serviceangebote für Forschung, Lehre und Studium spiegeln sich auch im Kompetenzzentrum für Digitalisierung wider, das in Kooperation mit der UB Rostock die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern betreibt.

  • Ihre Aufgaben

    • Leitung der Abteilung Benutzung (Ortsleihe, Fernleihe, Freihandbereiche, Magazine, Dokumentenlieferdienste, reprographische Dienste, Bereichsbibliotheken, Spezialsammlungen, Auskunftstätigkeit sowie Vermittlung von Informationskompetenz)
        • Organisation und Koordination der Geschäftsabläufe
        • Optimierung der Geschäftsprozesse; bedarfsorientierter Mitteleinsatz für den Benutzungsservice aller Arten von Informationsquellen
        • Grundsatzprüfung bibliotheksrechtlicher Fragestellungen und Beurteilen der Rechtsentwicklungen
    • Verwaltung der Buchbestände und Non-Book-Materials unter Berücksichtigung der historisch wertvollen Bestände von nationaler kultureller Bedeutung im Hinblick auf gesicherte, konservatorisch optimale und zugleich benutzerorientierte Zugänglichmachung
    • Personalmanagement und -entwicklung in der Abteilung; Zusammenarbeit mit den anderen Organisationseinheiten
    • Konzeption innovativer Benutzungs- und Informationsdienste im physischen wie im digitalen Raum inkl. Entwicklung des Lernraums, Weiterentwicklung der Schulungs- und Veranstaltungsarbeit
    • Vertretung der Universitätsbibliothek in allen benutzungsrelevanten Fragen innerhalb und außerhalb der Universität
    • Mitarbeit in der konzeptionellen Weiterentwicklung des Bibliothekssystems sowie der angebotenen Dienstleistungen entsprechend den sich kontinuierlich ändernden fachlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, Mitwirkung im Führungsteam der UB
    • Fachreferatstätigkeit
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung des Wissenschaftlichen Dienstes oder für den höheren Bibliotheksdienst; bei nicht vorliegender Laufbahnbefähigung kommt auch die Anerkennung eines wissenschaftlichen Hochschulabschlusses (Staatsexamen oder Master bzw. gleichwertiger Abschluss z.B. in Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Informationsmanagement, Bibliotheksmanagement, Digitales Datenmanagement oder vergleichbar) in Betracht; Details sind in § 14 Absatz 4 Landesbeamtengesetz Mecklenburg-Vorpommern sowie § 12 Allgemeine Laufbahnverordnung Mecklenburg-Vorpommern geregelt
    • mehrjährige Berufserfahrung an einer wissenschaftlichen Bibliothek, vorzugsweise im universitären Umfeld

    Weitere Kenntnisse und Fähigkeiten, die bei der Auswahlentscheidung maßgeblich berücksichtigt werden, sind:

    • Umfassende Kenntnisse der Bibliotheksverwaltung, der vielfältigen Benutzungsdienste und ihrer Zusammenhänge mit den anderen Abteilungen
    • Umfassende Kenntnisse der Benutzendenstruktur in Bezug auf die Versorgung von Forschung, Lehre, Studium und Weiterbildung
    • Hohe Fachkompetenz im Einsatz und der Entwicklung moderner Informationstechnologien; fundierte bibliothekarische Fachkenntnisse sowie tätigkeitsrelevante Rechtskenntnisse (z.B. Informationsfreiheit einschließlich Benutzungs- und Gebührenordnung, Nutzungsgenehmigungen und Übereignungsverfahren, Leihvertrag, Urheberrecht, Diebstahl, Sachbeschädigung, Haftung, Jugendschutz, Datenschutz, Verwaltungs-, Arbeits- und Dienstrecht)
    • Leitungserfahrung und Führungskompetenz
    • Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Organisationstalent
    • Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit, ein hohes Maß an Sozial- und Kommunikationskompetenz
    • hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Effizienz und Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick
    • Innovationsfreude, aktive Teilnahme an Veränderungsprozessen, Kenntnisse im Projekt- und Changemanagement, Dienstleistungsorientierung
    • Fachkenntnisse für Fachreferentinnen bzw. Fachreferenten
  • Das bieten wir Ihnen

    • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

  • Weiterführende Informationen

    Besuchen Sie uns gern unter Universität Greifswald

  • Ansprechperson(en)

    Herr Marko Doktorowski
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1352
    E-Mail: bewerbung@uni-greifswald.de

    Frau Steffi Leifeld
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 03834 420 1525
    E-Mail: ub-direktionsassistenz@uni-greifswald.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)