Offene Stelle

Bürosachberabeiterin bzw. Bürosachbearbeiter Vollstreckung (Vor- und Nachbereitung)

fotolia-168619917-subscription-monthly-m-wolfilser-jpg
© Wolfilser / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Finanzen MV, Außenstelle Greifswald
Am Gorzberg 9
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
21.01.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 8 TV-L

Das Landesamt für Finanzen MV ist eine obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Finanzministeriums MV mit ca. 280 Beschäftigten. Die ausgeschriebene Stelle ist in der Abteilung "Finanzen" angesiedelt.

  • Ihre Aufgaben
    • vor- und nachbereitende Arbeiten der Vollstreckung, z.B. Prüfung der Vollstreckungsvoraussetzungen sowie der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit
    • Entscheidung über die Art der Einleitung des Vollstreckungsverfahrens
    • Ermittlungen zu Vermögens- und Eigentumsverhältnissen
    • Auskunftsersuchen bei Einwohnermeldeämtern, Gerichten und Rentenversicherungsträgern
    • vordruckmäßige Anfrage bei Registerstellen und sonstigen Dienststellen
    • Ersuchen von Aufrechnungen aus Steuererstattungsansprüchen an die zuständigen Finanzämter
    • Bearbeitung von Insolvenzforderungen
    • Ablage- und Archivierungstätigkeiten
     
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Rechtsanwaltsfachangestellte bzw. kaufmännische Ausbildung
    • gute IT-Kenntnisse, besonders Microsoft "Word" und "Excel"
    • sicherer Umgang mit Bürgern und Beschäftigten anderer Einrichtungen
    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise
    • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

  • Das bieten wir Ihnen
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Auf dem Postweg eingesandte Bewerbungen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt.

    Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Adelheid Roßmann
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588-49031
    E-Mail: adelheid.rossmann@laf.mv-regierung.de

    Frau Marina Behnke
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588-49802
    E-Mail: marina.behnke@laf.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)