Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT & Digitalisierung, Schwerpunkt Campus Management System

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
31.01.2022
Arbeitsbeginn ab
01.03.2022
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.12.2024
Arbeitszeit
Teilzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe
Ansprech­person(en)

An der Hochschule für Musik und Theater Rostock ist zum nächstmöglichen Termin, voraussichtlich ab März/April 2022, die Stelle einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters (m/w/d) im Bereich IT & Digitalisierung, Schwerpunkt Campus Management System, befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Mitwirkung bei vielfältigen Projekten zur Digitalisierung der Verwaltungsprozesse
    • Schwerpunktprojekte im Bereich Studierendenmanagement, insbesondere Weiterentwicklung des Campus Management Systems HISinONE und dessen Anbindung an ein Dokumentenmanagementsystem zur Einführung der elektronischen Studierendenakte
    • Unterstützung bei der Konzeption von neuen Anwendungssystemen und deren Integration in die Gesamtarchitektur
    • Anforderungsmanagement für bestehende Lösungen inklusive Definition der Anforderungen, Tests und Dokumentationen
    • Begleitung der Anwender während neuer Projekte (Schulungen und praktische Unterstützung)
    • Visualisierung von bestehenden Geschäftsprozessen und deren IT-gestützter Optimierung
    • Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften des Datenschutzes und der Datensicherheit
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit mehrjährigen, berufspraktischen Erfahrungen in den Bereichen:

    • Anforderungsmanagement
    • Analyse und Modellierung von Geschäftsprozessen
    • fachliche und technische Konzeption von IT Anwendungen
    • Dokumentation von IT Systemen, Anforderungen, Trainingsmaterialien

    Wünschenswert sind weiterhin grundlegende Erfahrungen in den Bereichen:

    • strukturiertes Testen (User acceptance tests, Regressionstests, automatisierte Tests)
    • IT Service Management
    • IT Projektmanagement

    Erforderlich ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Verwaltungsinformatik oder in einer vergleichbaren Bachelorfachrichtung oder alternativ eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration oder ein vergleichbarer Abschluss.

    Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • hohe Beratungskompetenz und Kommunikationsstärke, insbesondere in der Funktion als Schnittstelle zwischen IT und Fachanwender
    • Teamfähigkeit und Serviceorientierung
    • strukturierte, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • Interesse an digitalen Trends sowie deren Einsatzmöglichkeiten
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Sylvia Hahn
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0381-5108-280
    E-Mail: sylvia.hahn@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)