Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter im Referat "Wettbewerbsrecht, Öffentliches Auftragswesen"

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
10.03.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Besoldungsgruppe A 12 BBesO/Entgeltgruppe 12 TV-L

Zur Steigerung des Wirtschaftswachstums in MV werden nicht nur Fördergelder vergeben. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit schreibt, zusammen mit verschiedenen Partnern, auch Wettbewerbe aus. Damit sollen innovative Ideen und Projekte initiiert und umgesetzt werden, neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt und das Image der Unternehmer sowie des Landes gestärkt werden..

  • Ihre Aufgaben
    • Grundsatzsachbearbeitung in Fragen des öffentlichen Preisrechts,
    • Durchführung von preisrechtlichen Prüfungen bei öffentlichen Aufträgen und von Kostenprüfungen bei öffentlichen Zuwendungen,
    • Verwarnungs- und Bußgeldverfahren aufgrund von Prüfungsfeststellungen,
    • Beteiligung an Plankostenprüfungen und Umwandlungspreisprüfungen (Richtpreis-Festpreis),
    • Preisgespräche zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern,
    • Mitwirkung an Schulungs- und Erfahrungsaustauschen der Wirtschaftssachverständigen und Preisprüfer des Bundesgebietes und Norddeutschlands,
    • Mitarbeit im Bund-Länder-Ausschuss "Preisbildung und Preisprüfung öffentlicher Aufträge" und daraus resultierender Arbeitskreise auf Bundesebene
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss (Diplom) der Betriebswirtschaft, Finanzwirtschaft, als Wirtschaftsjuristin/Wirtschaftsjurist, bevorzugt in der Fachrichtung Rechnungswesen oder ein vergleichbarer FH-Abschluss oder Bachelor,
    • möglichst gute Fachkenntnisse in der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling; Berufserfahrungen sind erwünscht,
    • idealerweise Kenntnisse im Preisrecht,
    • Kenntnisse im MS-Office, insbesondere Excel und Access,
    • Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit,
    • Pkw-Führerschein Klasse B

    Darüber hinaus erfordert die Tätigkeit umfassende Fachkenntnisse, eine selbständige, gründliche und schnelle Arbeitsweise sowie eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität. Es werden Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie umfassende Kompetenzen hinsichtlich des mündlichen und schriftlichen Ausdrucks erwartet.

  • Das bieten wir Ihnen
    • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Ihre personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Angela Matzack
    Ansprechpartner/in für Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-588-5112
    E-Mail: a.matzack@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

    Herr Norbert Müller-Tillmann
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 5130
    E-Mail: n.mueller-tillmann@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)