Offene Stelle

Leiterin bzw. Leiter der Graduiertenakademie und der hochschuldidaktischen Weiterbildung

fotolia-94628471-subscription-monthly-m-contrastwerkstatt-jpg
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald - Graduiertenakademie
Domstraße 14
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
24.02.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E-13 TV-L

An der Universität Greifswald ist für die Leitung der Graduiertenakademie und der hochschuldidaktischen Weiterbildung
vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines vollbeschäftigten wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Graduiertenakademie der Universität Greifswald unterstützt und fördert fächerübergreifend Promovierende und Postdocs in den verschiedenen Phasen ihrer Qualifikation und bietet ihnen im Rahmen eines Qualifikationsprogrammes vielfältige Möglichkeiten der Vorbereitung auf eine Karriere in und außerhalb der Wissenschaft. Das hochschuldidaktische Weiterbildungsangebot richtet sich an Lehrende der Universität Greifswald, die ihre Lehre in didaktischer Hinsicht weiterentwickeln möchten. Perspektivisch soll das Weiterbildungsangebot in ein hochschuldidaktisches Zertifikatsprogramm eingebettet werden.

  • Ihre Aufgaben
    • Beratung und Information rund um die Promotion für Promovierende und Promotionsinteressierte
    • Organisation, Evaluation und Weiterentwicklung des fächerübergreifenden Qualifizierungsangebots für Promovierende und Postdocs
    • Organisation, Evaluation und Weiterentwicklung des hochschuldidaktischen Weiterbildungsangebots sowie dessen Erweiterung um ein hochschuldidaktisches Zertifikat
    • Unterstützung bei der Einrichtung von Graduiertenkollegs und anderer strukturierter Graduiertenprogramme in allen Wissenschaftsbereichen
    • Unterstützung bei der Entwicklung von Lehrprojekten
    • Budgetverantwortung und -planung
    • Aktualisierung und Pflege der Internetpräsenz von Graduiertenakademie und hochschuldidaktischer Weiterbildung sowie Erstellung von weiteren Informationsmaterialien
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion
    • nachgewiesene Berufserfahrung im Projekt- und Wissenschaftsmanagement, idealerweise im Bereich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
    • sehr gute Kenntnisse der Strukturen und Prozesse einer Universität mit einem weiten Spektrum von Fachdisziplinen
    • sehr gute Kenntnisse des deutschen und internationalen Hochschulsystems und wissenschaftlicher Karrierewege
    • hervorragende kommunikative Fähigkeiten
    • ausgeprägte Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit
    • Organisationsvermögen und Serviceorientierung
    • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Von Vorteil sind außerdem:

    • Erfahrungen im Bereich Finanzplanung
    • Sicherer Umgang mit Typo3 CMS sowie der Evaluationssoftware Evasys
    • Sicherer Umgang mit gängigen Datenverarbeitungsprogrammen
    • Sicherer Umgang mit Layoutprogrammen, wie z. B. Adobe InDesign

  • Das bieten wir Ihnen
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Prof. Dr. phil. Johanna Eleonore Weber
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: -
    E-Mail: rektorin@uni-greifswald.de
    Behörde: Universität Greifswald

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)