Offene Stelle

Laboringenieurin bzw. Laboringenieur für die Labore Mess- und Regelungstechnik

fotolia-79637737-subscription-monthly-m-goodluz-jpg
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Stralsund
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
24.02.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, 40 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 11 TV-L, bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen E 12 TV-L
Ansprech­partner/in

Herzlich willkommen an der Hochschule Stralsund! Unmittelbar an der Ostsee gelegen, ermöglichen wir rund 2.300 Studierenden ein praxisnahes Studium mit exzellenten Berufsperspektiven. Eine vorzügliche Ausstattung in Lehre und Forschung bei kurzen Entscheidungswegen prägt die Zusammenarbeit auf unserem Campus.
Das historische Zentrum der UNESCO-Welterbestadt Stralsund ist fußläufig erreichbar; Wassersport, Naturerlebnis und die Insel Rügen vor der Tür garantieren höchste Lebensqualität.
Als familiengerecht zertifizierte Hochschule leben wir Modernität und Work-Life-Balance. Wir freuen uns auf innovative Menschen, die die Zukunft unserer Hochschule mitgestalten wollen.

  • Ihre Aufgaben
    • Betreuen von Studierenden bei Laborversuchen
    • laborpraktische Unterstützung bei Projekt- und Abschlussarbeiten
    • Wartung, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Laborausstattung
    • aktive Mitarbeit an Forschungsprojekten und im Technologietransfer

  • Das erwarten wir von Ihnen
    • ein ingenieurwissenschaftlich, physikalisch oder informationstechnisch orientiertes Studium
    • vertiefte Kenntnisse in der Mess- und Regelungstechnik
    • sicherer Umgang mit Standardsoftware wie Office-Programmen
    • Erfahrungen mit Engineering-Tools wie LabVIEW und MATLAB/SIMULINK
    • wünschenswert sind Kenntnisse der optischen Messtechnik, rechnergestützten Messdatenerfassung und -verarbeitung, Datenbankprogrammierung, rechnergestützten Regler- und Steuerungsentwurfs sowie der Programmierung von Mikrocontrollern und SPS-Systemen
    • ein selbstständiges Arbeiten wird vorausgesetzt
    • eine*n teamfähige*n Ingenieur*in mit Freude am Umgang mit Studierenden
    • dass sie aktuellen technischen Weiterentwicklungen stets wissbegierig gegenüber treten

  • Das bieten wir Ihnen
    • eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an einer innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in der lebendigen Welterbe- und Hansestadt Stralsund
    • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
    • Vergütung Entgeltgruppe 11 TV-L bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen EG 12 TV-L
    • 40 h/Woche, Teilzeitbeschäftigung ist möglich, ein variables Arbeitszeitmodell
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Die Hochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Wir fordern deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Bewerbungsgespräche kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden. Schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen gleichgestellte Personen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail  (in einer pdf-Datei) bis spätestens  24.02.2019 oder per Post.

    Da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, reichen Sie bitte ausschließlich Kopien mit Ihrer Bewerbung ein.


  • Ansprechpartner/in

    Herr Prof. Dr. Roy Keipke
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung bzw. fachliche Fragen

    Tel.: 03831/456540
    E-Mail: dekan.mb@hochschule-stralsund.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)