Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Geschäftsstelle für die Metropolregion Stettin

Vier Männer und zwei Frauen stehen aufgereiht in einem Großraumbüro und lächeln freundlich in die Kamera.
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern und das östliche Mecklenburg
Baustraße 9
17389 Anklam
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
08.08.2022
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 12 LBesG M-V bzw. E 12 TV-L
Übersicht der Verdienst­möglichkeiten
Ansprech­person(en)

Sie sind offen und flexibel, gern in internationalen Zusammenhängen unterwegs? Sie verfügen über ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick und haben Freude am Netzwerken und an der Arbeit im Team?

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Politik. Unterstützen Sie den Parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern und das östliche Mecklenburg bei seiner Arbeit und werden Sie Teil unseres Teams!

  • Ihre Aufgaben

    • Unterstützung bei allen Themen und Projekten der Geschäftsstelle in Bezug auf die Metropolregion Stettin
    • Planung, Vorbereitung und Begleitung bei der Durchführung von Terminen, Veranstaltungen und Konferenzen
    • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung bei der Pflege der Beziehungen innerhalb der Metropolregion Stettin
    • Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen des Entwicklungskonzeptes der grenzüberschreitenden
      Metropolregion Stettin
    • Begleitung von Einzelprojekten in der Metropolregion Stettin sowie von Aktivitäten und Initiativen auf nationaler und
      internationaler Ebene mit Bezug zur Metropolregion Stettin
    • Bearbeitung von Anliegen / Anfragen in Bezug auf die Metropolregion Stettin
    • Titelbewirtschaftung
    • Unterstützung bei Sprachmittlung und Übersetzungen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Vorausgesetzt wird:

    • Sie besitzen als Beamtin bzw. Beamter die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes oder
    • Sie haben als Arbeitnehmerin bzw. Arbeitnehmer einen Bachelor oder vergleichbaren Hochschulabschluss im Bereich
      der Verwaltungs- oder Politikwissenschaften


    Erforderlich sind:

    • Berufserfahrung aus einem Beschäftigungsverhältnis in der öffentlichen Verwaltung oder in einer politischen Institution
    • vertiefte Kenntnisse des politischen Geschehens in Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern
    • vertiefte Kenntnisse der staatlichen Strukturen, insbesondere der öffentlichen Verwaltung
    • sehr gute Kenntnisse der polnischen Sprache (Sprachniveau C1)
    • hohes Maß an Einsatzbereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zu regelmäßigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands und Polens
    • sicheres, freundliches und überzeugendes Auftreten


    Wünschenswert sind:

    • Berufserfahrung in der Projektarbeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine offene Willkommenskultur, regelmäßige Feedbackgespräche, Möglichkeiten der Vernetzung, kompetente Ansprechpartner/innen
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Herr Dehring
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 10113
    E-Mail: personalreferat@stk.mv-regierung.de

    Herr Meyer
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 03971 24693 1077
    E-Mail: thomas.meyer@stk.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)