Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, vor einem Computer und blickt lächelnd in die Kamera. Neben ihr liegen zwei Versandrollen, im Hintergrund stehen Aktenordner.
© Antonioguillem / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzministerium M-V
Schloßstraße 9-11
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
10.07.2022
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 11 LBesG M-V bzw. E 11 TV-L
Übersicht der Verdienst­möglichkeiten

Das Finanzministerium erfüllt mit seinen rund 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Aufgaben bei der
Gestaltung der Haushalts-, Finanz- und Steuerpolitik sowie des staatlichen Bauwesens. Wir suchen Bewerberinnen und
Bewerber, die ein Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit in unserem Haus haben. Zukünftiger Arbeitsort ist Schwerin,
die Landeshauptstadt in Ostseenähe mit einem hohen Freizeitwert und guten Betreuungsmöglichkeiten für Kinder.

  • Ihre Aufgaben

    • Organisation und Durchführung von Presseterminen und Kommunikationsmaßnahmen
    • Medienauswertung und Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • Unterstützung bzw. Mitarbeit
      • beim Verfassen von Pressemitteilungen
      • beim Beantworten von Presseanfragen
      • an der redaktionellen Planung und Umsetzung von zielgruppenspezifischen Beiträgen und Kampagnen für die Social-Media-Kanäle und die Regierungsseiten des Finanzministeriums sowie das Intranet-Portal "Wir.sind.MV"
      • bei der konzeptionellen Weiterentwicklung bestehender und zukünftiger Social-Media-Kanäle des Finanzministeriums
      • an der Konzeption von neuen Inhaltsformaten für das Portal
    • Begleitung des Ministers und der Staatssekretärin zu Presseterminen
    • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Medien
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Fachliche Voraussetzungen:

    • ein mit mindestens einem Bachelorgrad, Diplom oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich der Kommunikations- und Medienwissenschaften, Journalistik oder
    • ein mit mindestens einem Bachelorgrad, Diplom oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium sowie mehrjährige (mind. 3 Jahre) Berufserfahrung im Bereich der Pressearbeit

    Sonstige Voraussetzungen:

    • Erfahrungen (beruflich, nebenberuflich, ehrenamtlich) im Bereich Social Media, Pressearbeit oder Öffentlichkeitsarbeit
    • sichere Beherrschung der deutschen Sprache (sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse)
    • Bereitschaft, vor der Kamera zu stehen (z.B. Video-Blog, Instagram Story, etc.)
    • Teamfähigkeit
    • sicheres, freundliches, vertrauenswürdiges Auftreten

    Neben den vorgenannten Voraussetzungen ist Folgendes wünschenswert:

    • Interesse an aktuellen Trends und Entwicklungen in den klassischen, sozialen und Online-Medien
    • Englischkenntnisse
    • Berufserfahrung im Medienbereich
    • Erfahrungen im Fotografieren und in der Videografie
    • Interesse an finanzpolitischen Sachverhalten

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf dem Postweg eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Dr. Anna Lewerenz
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 14003
    Behörde: Finanzministerium M-V

    Herr Jan Gülker
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14104
    Behörde: Finanzministerium M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)