Offene Stelle

Kuratorin bzw. Kurator (w/m/d) Moderne und zeitgenössische Kunst

Vorderansicht
Staatliches Museum Schwerin , © SSGK M-V
Einsatz­dienststelle(n)

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 141
19055 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
16.09.2022
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe

Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V bewahren, erforschen und präsentieren das kultur- und kunstgeschichtliche Fundament Mecklenburg-Vorpommerns. Dazu gehören einige der schönsten und bedeutendsten Zeugnisse der Architekturgeschichte und Gartenkunst Norddeutschlands sowie die herzoglichen Kunstsammlungen und Kunstschätze internationalen Ranges von der Antike bis zur Gegenwart. Zu den SSGK M-V gehört ebenfalls das Staatliche Museum Schwerin. In der Abteilung Staatliches Museum Schwerin ist die Stelle der Kuratorin bzw. des Kurators Moderne und zeitgenössische Kunst neu zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • wissenschaftliche Betreuung der Sammlung zur Klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst (Inventarisierung, Betreuung der Datenbank MuseumPlus für Gemälde, Plastik, Objekte, Installationen, Medienarbeiten)
    • Konzeptionen von Ausstellungen und deren Realisierung
    • Erarbeitung von wissenschaftlichen Ausstellungskatalogen
    • Stärkung des Profils der Sammlung und deren Weiterentwicklung, Vorschläge für Ankäufe
    • enge Zusammenarbeit mit dem Sammlungsmanagement, Restauratoren und der Vermittlungs- und Marketingabteilung
    • Bearbeitung von Leihanfragen, Kurierbegleitung von Leihgaben
    • administrative Tätigkeiten
    • Entwicklung von internationalen Kooperationen, Netzwerkarbeit, Fundraising, Bearbeitung von Förderanträgen, Sponsorenakquise
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium im Hauptfach Kunstgeschichte
    • Promotion zum Thema der Moderne oder zeitgenössischen Kunst
    • Erfahrungen im Ausstellungs-, Publikations- und Vermittlungswesen
    • Erfahrungen im Controlling und Überwachung von Projektkalkulationen
    • sehr gute Englischkenntnisse 
    • Erfahrungen in der Vergabepraxis und Haushaltsführung erwünscht
    • Kreativität, frische Ideen und Engagement
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung, Flexibilität
  • Das bieten wir Ihnen

    • einen ansprechenden Arbeitsplatz
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären. Um das Verfahren zu beschleunigen, bitten wir diese Bewerberinnen und Bewerber jedoch, die für die Bewerbung relevanten Unterlagen der Bewerbung selbst beizufügen. 

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten. Es erfolgt keine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen.

    Wir weisen darauf hin, dass für die Auswahlentscheidung nur Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen herangezogen werden können, die durch geeignete Unterlagen belegt wurden.

    Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausschreibung vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen erfolgt.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Dr. Kornelia Röder
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 41200

    Frau Andrea Klönhammer
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 41142

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)