Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) PR/Social Media und Veranstaltungswesen

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
18.08.2022
Arbeitsbeginn ab
01.10.2022
Beschäftigungs­dauer
befristet für die Dauer der Elternzeit, längstens jedoch bis zum 31.08.2024
Arbeitszeit
Teilzeit, 20 h/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
bis A 11 LBesG M-V bzw. bis E 11 TV-L
Übersicht der Verdienst­möglichkeiten
Ansprech­person(en)

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock stellt zum 1. Oktober 2022 als Elternzeitvertretung eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter PR/Social Media & Veranstaltungswesen befristet für die Dauer der Elternzeit, längstens jedoch bis zum 31.08.2024, in Teilzeit 50 % ein.

  • Ihre Aufgaben

    • eigenständige redaktionelle Betreuung der Social-Media-Kanäle inkl. Recherche, Planung, Themenfindung und Aufbereitung von Content in Text, Foto- und Videoformaten
    • Betreuung u. Entwicklung neuer Formate, Kampagnen u. Projekte im Web
    • Monitoring u. Auswertung der Social Media-Aktivitäten, konzeptionelle Weiterentwicklung
    • Analyse und Optimierung der Website über Siteimprove und Analytics
    • Verfassen von Beiträgen für diverse Medien und Zielgruppen (Bild- und Textredaktion)
    • Betreuung und grafische Umsetzung von Flyern, Anzeigen etc.
    • Betreuung von Veranstaltungen und der studentischen Hilfskräfte (Ticketvertrieb, Veranstaltungsdienste, Abendprogramme, GEMA, Versand, Veranstaltungsportale)
    • Organisation von Veranstaltungen (z. B. Hochschulinformationstag)
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) Kommunikation, PR, Medien oder Journalismus oder gleichwertige Kenntnisse und berufliche Erfahrungen.

    Wir erwarten:

    • Erfahrungen im Online-Journalismus oder in den Bereichen Kommunikation sowie im Veranstaltungswesen
    • sehr gute Kenntnisse der Presse- und Online-Kommunikationsarbeit, insbesondere für die Erstellung von Texten, Fotos, Videos, Grafiken
    • Kenntnisse aller für Website- und Social Media-Arbeit relevanten rechtlichen Fragestellungen (Datenschutz, Presserecht, Bildrecht etc.)
    • fundierte Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Produkten, CMS Typo 3, Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen (Photoshop, InDesign), Sideimprove und Analytics
    • Textsicherheit, Formulierungsstärke
    • sehr gute Englischkenntnisse, ggf. weitere Fremdsprachen
    • Kenntnisse im Suchmaschinenmarketing und Formate der Online-Werbung sind von Vorteil

    Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • strukturiertes und selbständiges Arbeiten
    • Eigeninitiative, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
    • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Sonn- und Feiertagsarbeit
    • hohe Affinität zu neuen Medien und digitalen Trends
    • Interesse an Kunst und Kultur, Musik und Theater
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Angelika Thönes
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung und zum Aufgabeninhalt

    Tel.: 0381-5108-240
    E-Mail: angelika.thoenes@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)