Offene Stelle

Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter (w/m/d) Forstamt Jägerhof

Eine Frau sitzt in einem Büro, an einem Schreibtisch, vor einem Computer und arbeitet an Unterlagen. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Forstamt Jägerhof
Hainstraße 5
17493 Greifswald-Eldena
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
26.08.2022
Arbeitsbeginn ab
01.02.2023
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Teilzeit, 30 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe

Die Landesforst MV - Anstalt des öffentlichen Rechts - ist außerhalb der Nationalparke untere Forstbehörde in Mecklenburg-Vorpommern und bewirtschaftet darüber hinaus etwa 195.000 ha in ihrem Eigentum stehenden Landeswald. Das Forstamt Jägerhof hat eine Gesamtfläche von ca. 91.000 ha. Der Waldanteil liegt bei 18,1%. Die Landschaft ist geprägt durch die jüngste Eiszeit vor 10.000-15.000 Jahren. So erklärt sich der Waldgürtel, der sich von Greifswald über Hanshagen, Lühmannsdorf bis südlich von Buddenhagen erstreckt. Hier besonders sehenswert sind die zahlreichen naturbelassenen Bruch- und Sumpfwälder sowie Moore. In diesem Forstamt ist der Dienstposten der Bürosachbearbeitung zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Bearbeiten von Kreditoren- und Debitorenrechnungen in der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung mit dem System SAP
    • Rechnungserstellung im Fakturaprogramm ABIES NG
    • Verarbeitung von entgeltrelevanten Personaldaten im Dienststellenportal des Landes M-V
    • operative Zuarbeiten zum Forstamtsleiter, Büroleiter, Sachbearbeiter u. a. für Auswertungen und Analysen
    • Schriftgut- und Archivbearbeitung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. eine kaufmännische Ausbildung
    • ausgeprägte Fachkenntnisse und Bereitschaft zum Erwerb weiterer erforderlicher Fachkenntnisse
    • mehrjährige Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung bzw. im Verwaltungsbereich wären vom Vorteil
    • nachweisliche Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit einem Buchhaltungsprogramm sind wünschenswert
  • Das bieten wir Ihnen

    • Entgeltgruppe 6 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Christina Zielke
    Ansprechperson für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 03994235215
    E-Mail: christina.zielke@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforst MV

    Herr Christian Gesche
    Ansprechperson für fachliche Informationen

    Tel.: 038348361016
    E-Mail: christian.gesche@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforst MV

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)