Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter "Digitalisierung im Schulbereich"

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-v
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
22.03.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 BBesO
Ansprech­partner/in

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters in der Abteilung "Bildungsplanung und Schulentwicklung", Referat "Digitalisierung im Schulbereich" zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig. Der Dienstort ist Schwerin.

  • Ihre Aufgaben
    • Mitarbeit bei der Umsetzung der KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt"
    • Mitarbeit bei der landesweiten Umsetzung des Digitalpaktes in allen Schulen des Landes und der Einführung einer landeseinheitlichen Schulverwaltungssoftware (ISY)
    • Leitung der Geschäftsstelle "Digitalpakt"
    • Steuerung der Prozesse der übergreifenden Zusammenarbeit mit anderen Ministerien, Kommunen, Schulbehörden und Schulen sowie dem Institut für Qualitätsentwicklung M-V
    • Aufbau und Durchführung eines Projektcontrollings
    • Erstellung eines Reportings
    • Mitarbeit an der Förderrichtlinie zur Umsetzung des DigitalPakts Schule
    • Zusammenarbeit/Controlling/Abstimmung mit der benannten Stelle bei der Umsetzung und Abrechnung der Fördermittel
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung "Allgemeiner Dienst"
    • Sehr gute Kenntnisse des Haushaltsrechts und des Haushaltsvollzugs
    • Sehr gute Kenntnisse des Zuwendungsrechts • Erfahrungen im konzeptionellen Arbeiten
    • Gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft Excel, Word, Access und Powerpoint

    Ihr engagiertes und teamorientiertes Arbeiten wird durch einen ausgeprägten Servicegedanken ergänzt. Hierbei zeigen Sie Eigeninitiative und Offenheit für Veränderungen. Ihre gewissenhafte und ergebnisorientierte Arbeitsweise zeichnet sich durch eine analytische Denkweise sowie eine systematisch-methodische Planungs- und Vorgehensweise aus. Konflikte werden von Ihnen konstruktiv gelöst. Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen außerdem Belastbarkeit sowie ein ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.

  • Das bieten wir Ihnen
    • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Bewerbungen können postalisch oder per E-Mail eingereicht werden. E-Mail-Bewerbungen sind mit einem einzelnen pdf-Dokument zu übersenden. Der Anhang darf eine Größe von 10 MB nicht überschreiten.

    Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Durch die Bewerbung erklären Sie sich zudem mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden. Die Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht.

    Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur möchte die personenbezogenen Daten aus dem Bewerbungsverfahren darüber hinaus auch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für zwei Jahre im Rahmen eines Bewerbungspools verarbeiten und nutzen. Unter folgendem Link finden Sie hierzu ausführliche Informationen.

    www.bm.regierung-mv.de/datenschutzhinweise

  • Ansprechpartner/in

    Herr Pietsch
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 5887200
    Behörde: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V

    Frau Bierer
    Ansprechpartner/in für Fragen der Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 5887132
    Behörde: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-v

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)