Offene Stelle

Köchin bzw. Koch (w/m/d) an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V

Bild ist Eigentum der LSBK M-V
30-Jahrfeier-LSBK, © Jan Müller
Einsatz­dienststelle(n)

Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern
Strandstraße 12
17213 Malchow
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
30.09.2022
Arbeitsbeginn ab
01.01.2023
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Teilzeit, 20 Std./Wo. mit der Option der befristeten Erhöhung auf bis zu 38 Std./Wo.
Besoldung/ Entgeltgruppe
Ansprech­person(en)

Die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern (LSBK M-V) mit Sitz in Malchow ist eine Einrichtung des Ministeriums für Inneres, Bau und Digitalisierung M-V, die die Hauptaufgabe hat, Führungskräfte und Spezialisten der Freiwilligen Feuerwehren und Berufsfeuerwehren des Landes aus- und fortzubilden.
Um die Verpflegung der zumeist ehrenamtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Dauer ihres Aufenthaltes sicherzustellen, betreibt die LSBK M-V eine eigene Küche.

Zur Verstärkung unseres Küchenteams suchen wir ab dem 1. Januar 2023 für eine Halbtagsstelle (20 Stunden/Woche) eine Köchin bzw. einen Koch mit der Option der befristeten Arbeitszeiterhöhung auf bis zu 38 Stunden wöchentlich.

  • Ihre Aufgaben

    • selbstständige Zubereitung von Speisen und Kaltverpflegung
    • Vorbereitung, Zubereitung und Ausgabe von Mahlzeiten
    • Reinigungsarbeiten und Desinfizierung
    • Annahme von Lieferungen einschließlich deren Einlagerung
    • Führung des Lagerbestandsregisters
    • Mitwirkung bei der Aufstellung der Speisepläne
    • Mitwirkung bei der Beschaffung von Lebensmitteln
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Köchin bzw. Koch
    • hauptberufliche praktische Erfahrungen in den wahrzunehmenden Aufgaben sind von Vorteil
    • es besteht die Bereitschaft zum Umgang mit sämtlichen in der Küche vorhandenen Maschinen
    • eigenständiges Arbeiten, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich 
    • Sie arbeiten vorwiegend montags bis freitags, aber auch seltene Einsätze am Wochenende sind für Sie kein Problem
  • Das bieten wir Ihnen

    • Entgelt der Entgeltgruppe 5 TV-L
    • einen sicheren Arbeitsplatz
    • Berufsbekleidung inklusive Reinigung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre Bewerbung sollte mindestens Ihren Lebenslauf, das Abschlusszeugnis der Berufsausbildung als Köchin bzw. Koch sowie ggf. einen Nachweis über die wünschenswerten Erfahrungen und ein aktuelles Arbeitszeugnis beinhalten.  

    Je nach Bewerberlage behalten wir uns eine Vorauswahl anhand der Abschlussnote vor.

    Bitte geben Sie auf jeden Fall Ihre Vorstellungen hinsichtlich des Umfangs Ihrer gewünschten wöchentlichen Arbeitszeit an: 20 Stunden, ggf. plus xx Stunden.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Hartmann
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung / zum Bewerbungsverfahren

    Tel.: 0385 588 12137
    E-Mail: personalreferat@im.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung M-V

    Frau John
    Ansprechperson für Fragen zum Aufgabengebiet

    Tel.: 0385 588 77 220
    E-Mail: s.john@lsbk.mv-regierung.de
    Behörde: Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)