Offene Stelle

Projektmitarbeiterin bzw. Projektmitarbeiter (w/m/d) FEMOPHYS

Ein Mann in Forstbekleidung mit Fernglas steht in einem Wald mit dichtem Baumbestand und blickt in Richtung der Baumkronen.
© Pio Si / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesforstanstalt MV
Zeppelinstraße 3
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
04.10.2022
Arbeitsbeginn ab
01.11.2022
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.12.2026
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe

Das Projekt ist ein Verbundvorhaben mit mehreren Partnern aus dem deutschsprachigen Raum. Ziel des Projektes ist die Abschätzung der Vitalitätsentwicklung von Wäldern und Baumarten und deren Reaktionen auf Störungsereignisse wie Sturm oder Kalamitäten. Die Verschneidung von Fernerkundungsdaten mit terrestrischen Aufnahmen soll dafür bestehende Informationslücken schließen. Mit dem aktuellen Forschungsvorhaben soll eine Brücke zwischen den modernen Möglichkeiten der forstlichen Fernerkundung und Gehölzphysiologie geschlagen werden. Ein im Wald installierter 40 m hoher Drehkran am GFZ TERENO-Forschungsstandort im Raum Demmin bietet dabei für FEMOPHYS einzigartige Möglichkeiten.

  • Ihre Aufgaben

    • Integration eines Hyperspektralsensors in das vorhandene Luftbildaufnahme System der Landesforst MV
    • Planung und Begleitung der Hyperspektral Befliegungen der Landesforst
    • Bereitstellung und Auswertung der Hyperspektral Daten- Vitalitätsveränderung
    • Terrestrische Vitalitätsansprache der Bäume
    • Berechnung waldwachstumskundlicher Parameter (Wachstumsveränderung im Bestand und am Einzelbaum)
    • Betreuung der Versuchsfläche in der Nähe von Demmin
    • Zusammenarbeit mit den anderen Projektpartnen
    • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Berichten für das Teilvorhaben
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Forstwissenschaften, Geoinformatik- Schwerpunkt Fernerkundung, Geobotanik oder anderer verwandter, umweltwissenschaftlicher Fachbereiche (Master, Diplom)
    • Nachgewiesene Kenntnisse mit der Statistiksoftware R und Kenntnisse mit geographischen Informationssystemen
    • Sehr gute Erfahrungen und Kenntnisse in der Auswertung von Fernerkundungsdaten, insbesondere von Hyperspektraldaten (Nachweis durch Publikationen oder ähnlichem)
    • Kenntnisse im Bereich Waldwachstumskunde sind von Vorteil (z.B. im Rahmen der Masterarbeit oder Projekten)
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
    • Erfahrung in der Bearbeitung von Forschungsprojekten und der Erstellung von wissenschaftlichen und praxisnahen Publikationen und Berichten sind wünschenswert
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Herr Dr. Eric Thurm
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 03856700141
    E-Mail: eric.thurm@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforstanstalt MV

    Frau Christina Zielke
    Ansprechperson für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 03994235215
    E-Mail: christina.zielke@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforstanstalt MV

    Frau Inga Kretschmann
    Ansprechperson für dienstrechtliche Fragen

    Tel.: 03994235151
    E-Mail: inga.kretschmann@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforstanstalt MV

    Herr Kai Jütte
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 03856700227
    E-Mail: kai.juette@lfoa-mv.de
    Behörde: Landesforstanstalt MV

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)