Offene Stelle

Bearbeiterin bzw. Bearbeiter (w/m/d) Besteuerung von Rentnerinnen und Rentnern im Ausland

Ein Mann sitzt vor seinem Notebook, eine Frau steht daneben und schaut ebenfalls auf den Bildschirm.
© SFIO CRACHO / AdobeStock
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzamt Neubrandenburg RiA, Standort Schwerin
Johannes-Stelling-Straße 9-11
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
08.12.2022
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis zum 31.03.2024
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, Mindestumfang 35 Stunden/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
Ansprech­person(en)

Das Finanzamt Neubrandenburg ist bundesweit das einzige Finanzamt, das zentral für alle Personen zuständig ist, die im Ausland leben und aus Deutschland nur Renten beziehen. Es gibt verschiedene Finanzamtsstandorte in Mecklenburg-Vorpommern, an denen die Bearbeitung erfolgt. Der Veranlagungsbereich am Standort Schwerin sucht für eine Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung bis zum 31.03.2024 eine Bearbeiterin bzw. einen Bearbeiter für die Besteuerung von Rentenempfängerinnen und Rentenempfängern im Ausland (RiA).

  • Ihre Aufgaben

    • Ermittlung der Steuerpflicht in Deutschland unter Beachtung der Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
    • inhaltliche Auswertung von Rentenbezugsmitteilungen deutscher Rententräger
    • Bearbeitung steuerrelevanter Sachverhalte bis zur Steuerfestsetzung
    • Bearbeitung der Rechtsbehelfe bis zur Abhilfe bzw. Abgabe an die Rechtsbehelfsstelle
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine abgeschlossene steuerfachliche Ausbildung als Finanzwirtin bzw. Finanzwirt, Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachangestellter
    • umfassende steuerliche Fachkenntnisse sowie gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
    • ein hohes Maß an Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
    • sichere Anwendung der Abgabenordnung sowie buchhalterischer Grundkenntnisse
  • Das bieten wir Ihnen

    • interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
    • gutes Betriebsklima
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen keine Berücksichtigung finden können. Der Bewerbung sind daher folgende aussagekräftige Unterlagen beizufügen: Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Ausbildung, Arbeitszeugnisse (soweit vorhanden).

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Weiterführende Informationen

    Finanzamt Neubrandenburg (RiA) - Zentrales Finanzamt für Rentenempfänger mit Wohnsitz im Ausland stellt sich vor.

  • Ansprechperson(en)

    Frau Cornelia Ohlhöft
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: +4938558814706
    Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)