Offene Stelle

Erste Besetzungsleiterin bzw. Erster Besetzungsleiter (w/m/d) im Landespolizeiorchester M-V

Landespolizeiorchester M-V
LPO, © L-LPO
Einsatz­dienststelle(n)

Landesbereitschaftspolizeiamt M-V, Landespolizeiorchester M-V
Werkstraße 220
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
07.12.2022
Arbeitsbeginn ab
01.02.2023
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, im Mindestumfang von 35h wöchentlich
Besoldung/ Entgeltgruppe

Als klingender Botschafter der Polizei und des Landes M-V unterstützt das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern die Öffentlichkeitsarbeit der Polizei und begeistert im Laufe des Jahres bei mehr als 130 Auftritten das Publikum. Das Hauptorchester umfasst 30 Musikerinnen und Musiker sowie eine Gesangssolistin. Im Repertoire finden sich Titel der traditionellen Blasmusik, Filmmusiken, Melodien aus Musical und Operette, Originalkompositionen für Blasorchester und auch Transkriptionen für Blasorchester von Ouvertüren oder sinfonisch-konzertanten Werken. Darüber hinaus bietet das Orchester Titel aus den Bereichen Rock und Pop, Funk oder Latin in flottem Big-Band-Sound an. Instrumentalsolisten stellen ihr Können vor und verblüffen durch interessante und spektakuläre Darbietungen.

  • Ihre Aufgaben

    • musikalische Stellvertretung des Leiters des Landepolizeiorchesters M-V: Leitung von Proben, Konzerten und Auftritten
    • dienstliche Stellvertretung des Leiters des Landespolizeiorchesters M-V: Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Orchesters
    • Erstellen von Arrangements
    • Durchführung von Satz- und Orchesterproben
    • Mitwirkung bei der Personalauswahl
    • Mitwirkung bei der Programmerstellung
    • Mitwirkung bei der Beschaffung von Instrumenten, Material, Noten etc.
    • Auftrittsevaluation
    • Mitwirkung bei der Entwicklung von Konzepten zur Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
    • Mitwirkung bei der Akquise von Auftritten und Konzerten
    • Organisation des Holzbläser- und des Blechbläserquintettes
    • Mitwirkung bei der Repertoireauswahl der Quintette
    • Fachaufsicht über das Holzbläser- und das Blechbläser-Quintett
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Dirigat eines Blasorchesters
    • das Spielen eines Instrumentes wäre wünschenswert
    • Organisationsfähigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • gute Auffassungsgabe
    • Belastbarkeit
    • Entschlussfähigkeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 TV-L erfolgen
    • die Möglichkeit, nach Absprache, auch von zu Hause zu arbeiten
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Das Auswahlverfahren wird unter Zugrundelegung der Bewerbungsunterlagen sowie der bisherigen Verwendungen durchgeführt. Eine abschließende Auswahlentscheidung wird im Rahmen eines Auswahlverfahrens erfolgen. Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerberinnen und Bewerber der vorübergehenden Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Auswahlverfahrens zu.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Carolin Wollenhaupt
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 3984-8293
    E-Mail: carolin.wollenhaupt@polmv.de
    Behörde: Landesbereitschaftspolizeiamt M-V

    Herr Christof Koert
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/3984-8360
    E-Mail: christof.koert@polmv.de
    Behörde: Landesbereitschaftspolizeiamt M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)