Offene Stelle

Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter (w/m/d) mit landwirtschaftlich-technischen Aufgaben

Eine Frau in Karohemd und Wildlederweste steht vor eine Rinderherde und lächelt freundlich in die Kamera.
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Institut für Tierproduktion in Dummerstorf
Wilhelm-Stahl-Allee 2
18196 Dummerstorf
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
11.12.2022
Arbeitsbeginn ab
01.01.2023
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, Mindestumfang von 30 Stunden pro Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe

Die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei M-V ist eine nachgeordnete Einrichtung des Ministeriums für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt. Einer der vier fachlichen Bereiche der LFA ist das Institut für Tierproduktion. An diesem werden schwerpunktmäßig Fragestellungen zur Nutztierhaltung bearbeitet. Der Aufgabenbereich der ausgeschriebenen Stelle umfasst Büroarbeiten sowie landwirtschaftlich-technische Arbeiten mit Rindern und Hammeln.

  • Ihre Aufgaben

    Datenerfassung und technische Mitarbeit bei Themen zur Gestaltung der Nutztierhaltung

    • Eingabe und einfache Bearbeitung von Daten aus unterschiedlichen Betrieben/Einrichtungen und Laboren
    • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Verdaulichkeitsuntersuchungen am Hammel
    • praktische Arbeiten am Tier (Hammel/Rind) bzw. im Stall (Wägungen, Bonituren, Sortierungen, Füttern, Kontrolle der Weide u.v.m.)
    • Unterstützung bei praktischen themenbezogenen Arbeiten im Stall und im Grünland
    • Vertretung bei der Betreuung der Versuchstiere (Hammel) einschließlich Wochenenddienste

    Bürosachbearbeitung - Bearbeitung von Angelegenheiten der allgemeinen Verwaltung innerhalb des Institutes

    • Bearbeiten des Postein- und -ausgangs
    • Bearbeitung von Beschaffungsvorgängen
    • Verwaltung der Dienstfahrzeuge und des Bibliotheksbestandes am Standort
    • Weitergabe von Störungsmeldungen an die Liegenschaftsverwaltung
    • Mitwirkung bei der Organisation und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Abgeschlossene landwirtschaftliche Ausbildung bezüglich Nutztierhaltung (landwirtschaftlich-technische Assistentin bzw. landwirtschaftlich-technischer Assistent, Tierwirtin bzw. Tierwirt o.ä.)
    • Kenntnisse in der Nutztierhaltung
    • Erfahrungen in der Büroorganisation
    • Selbständiges, gründliches Arbeiten
    • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Führerschein der Klasse B
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung aussagekräftige Belege Ihrer Qualifikationen und Kenntnisse sowie ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre) bei.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Herr Dr. Peter Sanftleben
    Ansprechperson für fachliche Rückfragen

    Tel.: 0385 588 60000
    E-Mail: p.sanftleben@lfa.mvnet.de

    Frau Julia Maaß
    Ansprechperson für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385 588 60113
    E-Mail: j.maass@lfa.mvnet.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)