Offene Stelle

Straßenwärterin bzw. Straßenwärter

Winterdienst BAB
Winterdienst, © LS
Einsatz­dienststelle(n)

Autobahnmeisterei Fahrbinde
Ahornstraße 4
19288 Fahrbinde
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
27.03.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für die Dauer der Elternzeit des Stelleninhabers, bis 24.11.2019
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 5 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Autobahnmeisterei Fahrbinde ist dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V zugeordnet. Sie ist für den Betriebs- und Unterhaltungsdienst auf den Autobahnen in ihrem Zuständigkeitsbereich verantwortlich. Hier ist ab sofort, befristet für die Dauer der Elternzeit des Stelleninhabers, bis zum 24. November 2019, eine Stelle als Straßenwärter (m / w / d) zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben
    • Wartung, Pflege und Instandsetzung von Verkehrsanlagen
    • Grün- und Gehölzpflege
    • Reinigung von PWC- Anlagen
    • Führen und Bedienen der Winterdienstfahrzeuge und Technik , ggf. manueller Einsatz
    • Wartung und Pflege von Fahrzeugen und Geräten
    • Sicherung von Arbeitsstellen gemäß RSA, Unfallstellenabsicherung
    • Mitwirkung bei Verkehrszählungen
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Straßenwärterin/Straßenwärter oder in einem anerkannten Beruf der Bau-, Land- oder Forstwirtschaft, der Kenntnisse und Fähigkeiten aus den Arbeitsvorgängen vermittelt
    • Führerschein der Klassen C, CE


  • Das bieten wir Ihnen
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche sowie Rufbereitschaft, Schicht- und Wochenendarbeit. Die /Der Beschäftigte verpflichtet sich, bei Rufbereitschaft gemäß § 7 Abs. 4 TV-L die Autobahnmeisterei Fahrbinde innerhalb einer Fahrzeit von 30 Minuten zu erreichen.

    Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) und b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung erfolgt und ergänzend auf § 10 LDSG M-V verwiesen. Es erfolgt insbesondere eine Übermittlung personenbezogener Daten an die vorgesehene Einsatzdienststelle. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden personenbezogene Daten für weitere 5 Jahre zur Archivierung gespeichert (vgl. Anlage 6 Ziffer 6 der Aktenordnung M-V). Weitere Informationen sind folgender Website zu entnehmen:

    http://www.strassenbauverwaltung.mvnet.de/impressum/Datenschutz/

  • Ansprechpartner/in

    Frau Uta Treichel
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0381 1223114
    E-Mail: uta.treichel@sbv.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)