Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter für Altlastensanierung

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
29.03.2019
Arbeitsbeginn ab
01.07.2019
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 12 BBesO / E 12

Im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern ist in der Abteilung Wasser und Boden im Referat Boden, Grundwasserschutz und Altlastenfreistellung der verantwortungsvolle Dienstposten einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters zum 01.07.2019 unbefristet zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben
    •  Bewirtschaftung der Haushaltstitel des Sondervermögens "Sanierung ökologischer Altlasten in M-V" sowie Ausübung der Fachaufsicht (Bewertung von Konzepten, Mitwirkung in Projektgruppen, Geschäftsprüfungen, Berichterstattung), Vertragsmanagement bei der Altlastensanierung
    • Verwaltung der Haushaltstitel "Altlasten/Bodenschutz"
    • Umsetzung des Konzeptes zur Sanierung devastierter Flächen
    • Fachtechnisch unterstützende Mitarbeit am Bodenschutzprogramm M-V
    • Mitwirken an fachtechnischen Angelegenheiten des digitalen Bodenschutz-und Altlastenkatasters M-V und weiterer Recherchesysteme
    • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Bodenschutzes
    • Erarbeitung von Stellungnahmen zu bodenschutzrelevanten Rechtsnormen und Vollzugshilfen, zu Planungs- und Genehmigungsverfahren, zu Plänen und Programmen der Landesregierung sowie der Planungsregionen, Erstellen und Änderungen von Verordnungen, Förderrichtlinien, Verwaltungsvorschriften und Vollzugshilfen im Bereich des vor- und nachsorgenden Bodenschutzes
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • mit einem Bachelorgrad (oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Umwelttechnik, Geologie oder einer verwandten Fachrichtung
    • vertiefte Kenntnisse im Umweltrecht, insbesondere Bodenschutz- und Wasserrecht sowie Kenntnisse im Haushaltsrecht
    • nachgewiesene Fachkenntnisse in den Bereichen Bodenkunde, Geologie und Umweltchemie
    • nachgewiesene hauptberufliche Erfahrungen im Umwelt- oder Agrarbereich
    • Kenntnisse der Landesorganisation und deren Verwaltungsabläufe
    • Fähigkeit zur strukturierten, selbständigen Bearbeitung komplexer Sachverhalte
    • sehr gute schriftliche und sprachliche Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres Auftreten mit Überzeugungs- und Verhandlungsfähigkeit
    • Teamfähigkeit, Engagement, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Das bieten wir Ihnen
    • Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 12 BBesO beziehungsweise Entgeltgruppe E 12, Teil II Nr. 22.1 TV-L bewertet.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Angelika Groth
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/588-6441
    E-Mail: A.Groth@lm.mv-regierung.de

    Frau Anja Klotzbücher
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385/588-6115
    E-Mail: A.Klotzbuecher@lm.mv-regierung.

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)