Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter Büroservice

fotolia-101223749-subscription-monthly-m-karin-uwe-annas-jpg
© Karin Uwe Annas / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V
Krakower Chaussee 2a
18273 Güstrow /Klueß
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
29.04.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 6 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Straßen- und Verkehrsverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern plant, baut und erhält die Straßen des Landes und des Bundes in unserem Land.
Hier ist im Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V in der Abteilung 3 - Autobahn - am Standort Güstrow / Klueß zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle "Büroservice" zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Beschaffung und Verwaltung des allgemeinen Geschäftsbedarfes (Standort Güstrow und Autobahnmeistereien)
    • Ermittlung/ Prüfung von Bedarfen für Büroausstattung und Verbrauchsmaterial
    • Verwaltung und Ausgabe von Büromaterial einschl. Nachweisführung - Verwaltung der Dienst- Pkw für den Standort Güstrow
    • Koordinierung des Einsatzes der Dienst-Pkw, einschl. Verwaltung der Kfz-Papiere und Schlüssel
    • Kontrolle der Fahrtenbücher
    • Bearbeitung von Schadensmeldungen für Dienst-Pkw
    • Koordination der Submissionen (Standort Güstrow und Autobahnmeistereien)
    • Innerbehördliche Unterbringung (Standort Güstrow und Autobahnmeistereien)
    • Ansprechpartner für den BBL M-V und Mitarbeiter
    • Überwachung der Einhaltung von Verträgen (Miet-/ Pacht-/Dienstleistungsverträge
    • Verwaltungsleistungen des internen Dienstes (Standort Güstrow/ Autobahnmeistereien)
    • Abrechnung privater Telefonate/ Kopien
    • Einstellen von Hausinformationen in das Intranet
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Abschluss als Verwaltungswirtin/ Verwaltungswirt  bzw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation bzw. vergleichbare Ausbildung
    • mehrjährige Verwaltungserfahrung ist wünschenswert
    • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • persönliche Einsatzbereitschaft
    • gute Kenntnisse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik
    • hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) und b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung erfolgt und ergänzend auf § 10 LDSG M-V verwiesen. Es erfolgt insbesondere eine Übermittlung personenbezogener Daten an die vorgesehene Einsatzdienststelle. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden personenbezogene Daten für weitere 5 Jahre zur Archivierung gespeichert (vgl. Anlage 6 Ziffer 6 der Aktenordnung M-V). Weitere Informationen sind  der Website des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr zu entnehmen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Ines Schröder
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0381 122-3111
    E-Mail: Ines.Schroeder@sbv.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)