Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter "Förderung der gewerblichen Wirtschaft/LFI"

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
03.05.2019
Arbeitsbeginn ab
01.06.2019
Beschäftigungs­dauer
befristet für 2 Jahre
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 12 TV-L / A 12 BBesO

Im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern ist im Referat 330 "Förderung der gewerblichen Wirtschaft / LFI" zum 01. Juni 2019 die Stelle einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

    • Einzelfallangelegenheiten der gewerblichen Förderung
    • Einzelfallangelegenheiten der Bürgschaften
    • Grundsatz- und Einzelfallangelegenheiten KMU-Darlehensfonds
    • Grundsatz- und Einzelfallangelegenheiten der Einzelfalldarlehen des LFI
    • Angelegenheiten der Finanzierung von Unternehmen in Schwierigkeiten
    • Angelegenheiten der Umsetzung des Strategiefonds
    • Steuerung des Einsatzes von Bundes-, Landes- und EFRE-Mitteln
    • Fachaufsicht über das Landesförderinstitut M-V im Rahmen der Zuständigkeit des Referates 330
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Folgendes Anforderungsprofil sollten Sie erfüllen:

    • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit dem Abschluss als Diplom (FH) bzw. Bachelor mit Schwerpunkten in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Arbeitsmarktpolitik oder Öffentliche Verwaltung (Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaften, Arbeitsmarktmanagement, Verwaltungswissenschaften, Public Management) oder vergleichbare Studiengänge
    • Erfahrungen im Bereich der Themengebiete Bürgschaften, Beteiligungen und Darlehen
    • Umfassende Kenntnisse der Unternehmensfinanzierung • Kenntnisse der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)
    • Kenntnisse des Einsatzes von Mitteln aus dem EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung)
    • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (MS Word, MS Excel, MS PowerPoint)

    Die Tätigkeit erfordert darüber hinaus eine selbstständige, gründliche und schnelle Arbeitsweise, überzeugendes und verbindliches Auftreten sowie hohes Engagement. Es werden Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie umfassende Kompetenzen hinsichtlich des mündlichen und schriftlichen Ausdrucks erwartet.

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz ohne Sachgrund erfolgen soll, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern gestanden haben, nicht berücksichtigt werden.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Ihre personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Angela Matzack
    Ansprechpartner/in für Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-588-5112
    E-Mail: a.matzack@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

    Herr Nis-Peter Beck
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 5330
    E-Mail: n.beck@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)