Offene Stelle

Psychologin bzw. Psychologe (w/m/d) im Staatlichen Schulamt Schwerin

Einsatz­dienststelle(n)

Staatliches Schulamt Schwerin
Friedrich-Engels-Str. 47
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
29.05.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13E TV-L, A 13 BBesO
Ansprech­partner/in

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ist im Staatlichen Schulamt Schwerin zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Psychologin/Psychologen im Zentralen Fachbereich für Diagnostik und Schulpsychologie zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig. Der Dienstort ist Schwerin.

  • Ihre Aufgaben

    • psychologische Diagnostik und Krisenintervention

    • Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen zu sonderpädagogischen Förderbedarfen, Teilleistungsstörungen,

      Hochbegabung sowie diverse psychologische Fragestellungen

    • Beratung von Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten, Lehrkräften, Schulleitungen und Schulverwaltung im

      Rahmen diagnostischer Belange, individueller Förderung und Krisenintervention

    • Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement

  • Das erwarten wir von Ihnen

    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (Master of Science oder Diplom)

    • Zusatzqualifikationen in den Bereichen Beratung, Therapie oder Notfallpsychologie

    • mehrjährige Erfahrungen in der psychologischen Beratung von Schülerinnen und Schülern, deren Erziehungsberechtigten

       sowie Lehrkräften

    • umfassende Erfahrungen in der Durchführung, Auswertung und Interpretation diagnostischer Verfahren und

      überdurchschnittlicher Belastbarkeit (insbesondere in Krisensituationen)

    • Mobilität

    • sicherer Umgang mit MS-Office

  • Das bieten wir Ihnen

    • Bei Vorliegen der tarif- und beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13E TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 13 BBesO.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    E-Mail-Bewerbungen sind mit einem einzelnen pdf-Dokument zu übersenden. Der Anhang darf eine Größe von 10 MB nicht überschreiten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Dr. Jenny Krebs
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 7503
    Behörde: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V

    Frau Elke Weski
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 7136
    E-Mail: Personalreferat130@bm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)