Offene Stelle

Feinwerkmechanikerin bzw. -mechaniker (w/m/d) oder Industriemechanikerin bzw. -mechaniker (w/m/d)

fotolia-83778908-subscription-monthly-m-puhhha-jpg
© puhhha / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald
Felix-Hausdorff-Straße 5
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
24.05.2019
Arbeitsbeginn ab
01.06.2019
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 7 TV-L
Ansprech­partner/in

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ist in den Wissenschaftlichen Werkstätten, vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum 01.06.2019 die Stelle einer vollbeschäftigten Feinwerkmechanikerin bzw. eines vollbeschäftigten Feinwerkmechaniker oder Industriemechanikerin bzw. Industriemechaniker unbefristet zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    Arbeitsaufgaben:

    • Entwurf und Konstruktion sowie Realisierung und Anfertigung von feinmechanischen Bauteilen und Komponenten an Geräten, Apparaturen und Vorrichtungen für Lehre und Forschung,
    • Instandhaltung, Reparatur und Wartung von wissenschaftlichen Geräten, Apparaturen und Anlagen sowie Technischen Systemen,
    • Erstellen von CNC-Programmen und Bedienung von CNC-Maschinen.
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Einstellungsvoraussetzungen:

    Einstellungsvoraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum  Feinwerkmechanikerin bzw. Feinwerkmechaniker oder  zur bzw. zum Industriemechanikerin bzw. Industriemechaniker mit der Fachrichtung Feinwerkmechanik bzw. Feingerätebau.

    Erfahrungen in der Programmierung von freien Konturen-Heidenhain, in Heidenhain-Klartext -drehen und fräsen- sowie von Protrak¬-Steuerungen -drehen und fräsen- werden vorausgesetzt.

    Erwartet werden die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten sowie eine flexible und aufgeschlossene Persönlichkeit.

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungen ausschließlich per E-Mail in einer pdf-Datei unter Angabe der Ausschreibungsnummer 19/M08 bis zum 24.05.2019 ein.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Anke Mellin
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1349
    E-Mail: bewerbung@uni-greifswald.de
    Behörde: Universität Greifswald

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)